Heizkesseltausch

Heizkesseltausch

Förderungen für erneuerbare Energie und Heizungstausch nutzen!

Das Land Oberösterreich fördert den Einsatz von erneuerbaren Energieanlagen! Beim Tausch einer fossilen Heizung auf Biomasse, Wärmepumpe oder Fernwärmeanschluss sowie bei Tausch oder nachträglichem Einbau einer thermischen Solaranlage gibt es attraktive Förderungen. Neu ist der Öltank-RAUS-Bonus bei gleichzeitiger Entsorgung eines Tanks für fossile Brennstoffe.

​​​​​​​Zurück zur Übersicht​​​​​​​ zu Biomassezu Fernwärmezu Wärmepumpe


Produktunabhängige und kostenlose Beratung rund ums Bauen, Sanieren, Heizen und Wohnen

Nutzen Sie das umfassende produktunabhängige Beratungsangebot des OÖ Energiesparverbandes: egal, welche Energiefragen Sie in der Beratung ansprechen möchten, die fachkundigen EnergieberaterInnen des OÖ Energiesparverbandes geben umfassende Antworten.
 

  • Sie planen den Neubau oder die Sanierung Ihres Einfamilienhauses?
  • Sie möchten Ihre Heizung tauschen?
  • Sie wollen eine Photovoltaik-Anlage errichten?
  • Sie brauchen Auskunft zu Energieförderungen?
  • Sie überlegen, welche Dämmstärken sinnvoll sind?
  • Sie möchten Information zu umweltfreundlichen Heizsystemen?
  • Sie haben eine Frage zu Energiesparmaßnahmen?
  • Sie planen die Anschaffung energiesparender Elektrogeräte?
  • Sie möchten Auskunft zu umweltfreundlichen Dämmstoffen?
  • Sie möchten Ihre Heizkosten senken?
  • und vieles mehr….

 
Die umfassende und produktunabhängige Energieberatung hilft Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Die EnergieberaterInnen des OÖ Energiesparverbandes gehen in einem persönlichen Gespräch auf individuelle Fragen und Wünsche ein. Idealerweise findet die Beratung in einer möglichst frühen Planungsphase statt.
 
Kommen Sie mit  Ihren Fragen einfach zu uns. Fragen, die rasch beantwortet werden können, lassen sich oft am Telefon klären. Hierfür steht Ihnen unsere kostenlose Hotline unter 0800-205 206 zur Verfügung.  
Bei weitergehenden Fragen besteht die Möglichkeit, einer individuellen und kostenlosen Energieberatung durch erfahrene, geschulte und produktunabhängige BeraterInnen.

 

So kommen Sie zu einer Beratung:

So kommen Sie zu einer Beratung:

 
Wir melden uns bei Ihnen und vereinbaren einen Beratungstermin. Der/Die BeraterIn steht Ihnen, je nach Ihrer Fragestellung, bis zu einer Stunde zur Verfügung.  
Eine Beratung ist auch ohne Terminvereinbarung zu den Bürozeiten des OÖ Energiesparverbandes (Mo-Do: 8.00-16.30 Uhr, Fr: 8.00-12.00 Uhr) in Linz, Landstraße 45 möglich. (So erreichen Sie uns)
 
Die Beratung wird durch das Landes OÖ ermöglicht.
 
Produktunabhängige Energieberatung, die wirkt!

 


Förderhöhe

 TAUSCH fossile Heizanlage auf BIOMASSEÖLTANK-ENTSORGUNGNEUANLAGE/ ERNEUERUNG
Pellets- & Hackgut-Heizung2.900 Euro1.000 Euro1.400 Euro
Scheitholz-Heizung1.700 Euro1.000 Euro1.200 Euro
Landwirtschaftliche Hackgutheizung3.200 Euro1.000 Euro2.700 Euro

Anforderungen/Sonstiges

  • max. 50%; für Tankentsorgung 100%
  • Emissionswerte gemäß Umweltzeichen-Richtlinie
  • Erneuerung wenn alte Anlage mind. 10 Jahre alt
  • Förderung auch für Pellets-bzw. Einzelöfen, wenn Biomasse einzige Heizquelle darstellt
  • plus 5.000 Euro für stromerzeugende Biomasse Stirling Anlage (bei Ökostrombezug)

Nähere Information und Förderkriterien

Land OÖ, Abteilung Land- und Forstwirtschaft
T: 0732-7720-11501
www.land-oberoesterreich.gv.at 


Förderhöhe

 TAUSCH fossile Heizanlage auf WÄRMEPUMPEFÖRDERHÖHEÖLTANK-ENTSORGUNG
Luft-Wasser-Wärmepumpe100 Euro/kW Nennwärmeleistung wenn
  • ηs ≥ 150 % (35°C) bzw.
  • ≥ ηs 125 % (55°C)
max. 1.700 Euro1.000 Euro
Erdwärme- oder Wasser-Wasser-Wärmepumpe bzw. Tiefenbohrung
(Erdwärmesonde)

170 Euro/kW Nennwärmeleistung wenn

  • ηs ≥ 170% (35°C) bzw.
  • ηs ≥ 150% (55°C)
max. 2.800 Euro1.000 Euro

100 Euro/kW Nennwärmeleistung wenn

  • ηs ≥ 150% und < 170% (35°C) bzw.
  • ηs ≥ 125% und < 150% (55°C)
max.1.700 Euro1.000 Euro

Anforderungen/Sonstiges

  • max. 50%; für Tankentsorgung 100%
  • jahreszeitbedingte Raumheizungs-Energieeffizienz (ηs) bei mittlerem Klima von mind. 125% (55°C) bzw. 150% (35°C)
  • nationales Wärmepumpen-Gütesiegel gem. EHPA
  • erneuerbarer Strom oder mind. 3 kWp PV- oder mind. 4 m2 Solarwärme-Anlage
  • bei Luftwärmepumpen Schallimissionsanforderungen einhalten
  • Wärmemengenzähler und separater Stromzähler

Nähere Information und Förderkriterien

Land OÖ, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung Umweltschutz
​​​​​​​T: 0732-7720-145 01, www.land-oberoesterreich.gv.at


Förderhöhe

 TAUSCH fossile Heizanlage auf NAH- & FERNWÄRME-ANSCHLUSSFÖRDERHÖHEÖLTANK-ENTSORGUNG
Fernwärme-Anschluss140 Euro/kW Anschlussleistung lt. Wärmeliefervertragmax. 2.800 Euro1.000 Euro

Anforderungen/Sonstiges

  • Wärme ganz oder teilweise (mind. 80%) aus erneuerbarer Energie oder aus KWK-Anlagen
  • max. 50%; für Tankentsorgung 100%

Nähere Information und Förderkriterien

Land OÖ, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung Umweltschutz
T: 0732-7720-145 01, www.land-oberoesterreich.gv.at​​​​​​​


Förderhöhe

 ANLAGENGRÖSSE (Bruttokollektorfläche)FÖRDERHÖHE
nachträglicher Einbau Solaranlage4 bis 10 m21.750 Euro
11 bis 19 m2175 Euro/m2
ab 20 m23.500 Euro
Kollektortausch 700 Euro

Anforderungen/Sonstiges

  • max. 50%
  • Produktzertifizierung "Solar Keymark"-Richtlinie oder Austria Solar Gütesiegel
  • Mindestgröße: 4 m2 Bruttokollektorfläche
  • solarer Ertrag muss erfasst und angezeigt werden

Nähere Information und Förderkriterien

Land OÖ, Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung Umweltschutz
T: 0732-7720-145 01, www.land-oberoesterreich.gv.at​​​​​​​

Energiesparverband OÖ
Landstraße 45
​​​​​​​A-4020 Linz

Anfahrt anzeigen​​​​​​​

Kontakt

0732 / 7720-14380

oder per Mail office(at)esv.or.at​​​​​​​