Bürgermeister-Frühstück "Effiziente Straßenbeleuchtung & Innenraumbeleuchtung"

13. November 2007, 9.00 - 11.30 Uhr
Stadtgemeinde Laakirchen

Steigende Energiekosten, technische Innovationen sowie veränderte Rahmenbedingungen stellen viele Gemeinden vor neue Herausforderungen, insbesondere wenn Investitionen im Bereich der kommunalen Gebäude oder Anlagen anstehen.

Die Veranstaltungsserie "Bürgermeister-Frühstück" des O.Ö. Energiesparverbandes richtet sich an kommunale Entscheidungsträger/innen - wie Bürgermeister/innen, (Bau-)amts-leiter/innen, Gemeinderät/innen.

Am 13. November 2007 fand das "Bürgermeister-Frühstück" in der Stadtgemeinde Laakirchen statt und wurde von rund 50 Teilnehmer/innen, darunter zahlreiche Bürgermeister, besucht. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden häufige Fragen der kommunalen Entscheidungsträger/innen um die Themen Straßenbeleuchtung und Innenraumbeleuchtung behandelt.

Das Bürgermeisterfrühstück in Laakirchen - wo ein Contracting-Projekt zum Thema Licht bereits erfolgreich umgesetzt wurde - zeigte konkrete Möglichkeiten auf, wie oö. Gemeinden mit moderner Technologie und innovativer Finanzierung Kosten sparen und die Umwelt schonen können.

Termin: 13. November 2007, 9.00 - 11.30 Uhr
Ort:
Rathaus Laakirchen, Rathausplatz 1



Programm

09:00  Begrüßung und Eröffnung
             Bgm. Klaus Silbermayr, Stadtgemeinde Laakirchen

09:10  "Richtig hell" - Innovative und effiziente Beleuchtung
             Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF O.Ö. Energiesparverband
 
09:30  Vorzeigebeispiel: Laakirchen
            Christoph Neuhauser, Stadtgemeinde Laakirchen
            Helmut Krenmair, E-Werk Wels


09:50  Einsparpotentiale in der Straßenbeleuchtung
            Rudolf Koch, Philips Austria GmbH

10:10  Innovative Innenraumbeleuchtung - Humanergy Balance
            Ing. Mag. Christoph Kroyer, Zumtobel Licht GmbH

10:30  Licht und Architektur
            Mag. arch. Andreas Prehal, Poppe*Prehal Architekten

10:50  Vorzeigebeispiel: Aschach an der Steyr
            Bgm. Karl Bogengruber, Gemeinde Aschach an der Steyr

11:10  Diskussion

11:30  Ende