Energiesparen in Baurecht und Raumordnung

O.Ö. Energiesparverband und OEC in Kooperation mit Poppe*Prehal Architekten

8. April 2005, 9.00 - 11.30 Uhr, Grieskirchen

40 Teilnehmer/innen nahmen an der Veranstaltung "Bürgermeisterfrühstück" zum Thema "Energiesparen in Baurecht und Raumordnung" im Technologiezentrum TIZ Landl in Grieskirchen teil.

Die Veranstaltungs-Serie "Bürgermeisterfrühstück", die der O.Ö. Energiesparverband als Ökoenergie-Cluster Projekt in Kooperation mit Poppe*Prehal Architekten durchführt, richtet sich an kommunale Entscheidungsträger/innen - wie Bürgermeister/innen, (Bau-)Amtsleiter/innen, Gemeinderät/innen, etc. - und bietet kompakte Informationen zu aktuellen energierelevanten Themen.

Die Veranstaltung behandelte häufige Fragen von kommunalen Entscheidungsträger/innen zu den Themen Widmung, Raumordnung und Baurecht ebenso wie die Auswirkung der Gebäude-Richtlinie auf die Gemeindeebene.

Gerade im Bereich der Raumordnung und des Baurechts lassen sich durch durchdachte Planung und Siedlungsentwicklung entscheidende Weichen für eine nachhaltige Bautätigkeit in der Gemeinde setzen.

Das Bürgermeisterfrühstück in der Stadtgemeinde Grieskirchen - wo gerade ein vorbildlich geplantes neues Siedlungsgebiet entsteht - zeigte konkrete Möglichkeiten auf, wie oö. Gemeinden mit zukunftsweisender Planung einen wichtigen Beitrag zu einer modernen und nachhaltigen Siedlungsentwicklung und zum Energiesparen leisten können.