Betriebliches Energiemanagement - Klimaschutz und Energieeffizienz

Ein effizienter Umgang mit den Energieressourcen ist unerläßlich, auch um die im Kyoto-Protokoll vereinbarten Klimaschutzziele zu erreichen. Die Reduktion des Energieverbrauches und der CO2-Emissionen stellt nicht nur für die Umwelt einen Gewinn dar, sondern bringt auch spürbare Kostenentlastungen für die Unternehmen. Durch die Einführung eines Energiemanagements werden Möglichkeiten der Energieeinsparung der Betriebe aufgedeckt und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz gesetzt.

Die gemeinsame Veranstaltung des Instituts für Betriebliche und Regionale Umweltwirtschaft an der Universität Linz und des O.Ö. Energiesparverbandes / Ökoenergie-Cluster gab Information und Motivation für betriebliche Energieeffizienz-Aktivitäten.

Datum: Donnerstag, 22. Jänner 2004, 14.00 bis 18.00 UhrOrt: "Uni-Center" (Mensagebäude) Repräsentationsräume (1. Stock) Johannes Kepler Universität Linz Altenberger Str. 69Zielgruppe: Unternehmen, Absolvent/innen und Studierende der Uni Linz, Planer/innen, Energieberater/innen, OEC-Partner, etc.Veranstalter:- Institut für Betriebliche und Regionale Umweltwirtschaft, Universität Linz- O.Ö. Energiesparverband / Ökoenergie-Cluster



Programm

14.00 Begrüßung
           o. Univ.-Prof. Dr. Adolf Heinz Malinsky, Institutsvorstand, Institut für Betriebliche und Regionale Umweltwirtschaft,
           Universität Linz


14.10 Energie- und Umweltpolitik in Oberösterreich
           Landesrat Rudi Anschober, Energie- und Umweltlandesrat

14.30 Energieeffizienz durch Systemlösungen
           o. Univ.-Prof. Dr. Adolf Heinz Malinsky, Institutsvorstand, Institut für Betriebliche und Regionale Umweltwirtschaft,
           Universität Linz


14.40 Innovative Energietechnologien und Förderungen für Betriebe
           DI Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF O.Ö. Energiesparverband

14.50 Kosteneffizientes Energiemanagment
           Ass.-Prof. Mag. Dr. Heinz Karl Prammer, Institut für Betriebliche und Regionale Umweltwirtschaft, Universität Linz

15.00 Vorzeigeprojekte: Ökoenergie in Betrieben
           Maga. Christiane Egger, stv. Geschäftsführerin, O.Ö. Energiesparverband, Linz

15.10 Benchmarking - Energieeffizienz-Highlights für Betriebe
           a. Univ.-Prof. Dr. Reinhold Priewasser, Institut für Betriebliche und Regionale Umweltwirtschaft, Universität Linz

15.30 Pause

16.00 Workshops

Anschließend kleiner Imbiss


Workshops

Solararchitektur in Betrieben
Impulsreferat: Mag. Arch. Andreas Prehal, Poppe*Prehal Architekten und Mag. Georg Pfeiffer, Firma Pfeiffer

Energie-Contracting
Impulsreferat:  DI Dr. Roland Brandstätter, SEF Contracting

Ökoenergie als Imageträger
Impulsreferat:  Maga. Helena Reinthaler, Fronius International GmbH

Der Betrieb als Ökostrom-Produzent
Impulsreferat:  Maga. Christine Öhlinger, O.Ö. Energiesparverband