O.Ö. Passivhaus-Tagung

Ziel der Veranstaltung am 24. April 2001 war es, anhand von Beispielen aufzuzeigen, wie "Häuser ohne Heizung" funktionieren, innovative Baulösungen zu diskutieren und die neue Passivhaus-Förderung des Landes Oberösterreich im Detail zu präsentieren.

Ort: Neues Rathaus - Festsaal, A-4041 Linz, Hauptstraße 1-5
Zielgruppe:
Planungsbüros, Baumeister/innen, Architekt/innen, Energieberater/innen, Banken, Gemeindevertreter/innen, Unternehmen, Universitäten, interessierte Privatpersonen etc.



Programm

10:00 Begrüßung und Eröffnung
           LHStv. Dipl.-Ing. Erich Haider,Wohnbaulandesrat, Land Oberösterreich

10:20 Das O.Ö. Energiesparhaus ? Niedrigenergiehaus ? Passivhaus
           Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, Geschäftsführer O.Ö. Energiesparverband

10:40 Das Passivhaus-Konzept
           Dipl.-Ing. Jürgen Schnieders, Passivhaus Institut Darmstadt, Deutschland

11:00 Leben im Passivhaus
           Klaus Buttinger, Redakteur der O.Ö. Nachrichten, Linz

11:20 Diskussion

11:40 Kaffeepause

12:10 Beispielhafte Energie-Technik im Passivhaus
                      Dr. Karsten Voss, Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Freiburg, Deutschland

12:30 CEPHEUS - Gebaute Passivhäuser im Detail
Arch. Dipl.-Ing. Helmut Krapmeier, Energieinstitut Vorarlberg, Dornbirn

13:00 Diskussion

Moderation:
Dipl.-Ing. Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, Geschäftsführer O.Ö. Energiesparverband

13:20 Mittagspause


14:40 Vom solaren Niedrigenergiehaus zum Passivhaus
           Arch. Dipl.-Ing. Dr. Martin Treberspurg, Architekturbüro Treberspurg, Wien

15:00 Das etwas andere Passivhaus
           Arch. Dipl.-Ing. Hermann J. Proyer, Proyer & Proyer Architekten OEG, Steyr

15:20 Ökologie im Passivhausbau
           Ing. Günter Lang, Konsulent und Bauberater für Passivhäuser und Ökologie, Wien

15:40 Innovative Lüftungstechnologien für Passivhäuser
           Ing. Christof Drexel, Drexel &Weiss - Energieeffiziente Haustechniksysteme GmbH, Bregenz

16:00 Diskussion

16:15 Ende

Moderation:
Mag. Christiane Egger, Bereichsleiterin, O.Ö. Energiesparverband