Informationsveranstaltung "Neue Energieförderungen für Gemeinden"

11. Mai 2017, 09.00 Uhr - ca. 11.30 Uhr
Linz, Hotel Kolping

Am 1. März startete das neue Marktimpulsprogramm Energie des Landes Oberösterreich mit attraktiven Energieförderungen für Gemeinden! Auch von Bundesstellen gibt es interessante Energie-Förderprogramme für Gemeinden.

Teil des OÖ Förderpaketes ist das neue Gemeinde-Energie-Programm "GEP", welches zusätzliche Impulse für Energie-Investitionen von oö. Gemeinden setzt und u.a. Energiespargemeinden (EGEM) in der Umsetzung ihrer Vorhaben unterstützt.

Bei der Informationsveranstaltung des OÖ Energiesparverbandes "Neue Energieförderungen für Gemeinden" informieren Landes- und Bundesstellen über ihre Förderschwerpunkte. Erfahren Sie aus erster Hand, wie Investitionen in Energieeffizienz, erneuerbare Energie und E-Mobilität gefördert werden.  

Holen Sie sich Fördertipps für Ihr Gemeinde-Energieprojekt!

Informationen & Anmeldung

Veranstaltungsort: Hotel Kolping,
Gesellenhausstraße 5, 4020 Linz
Termin: Donnerstag, 11. Mai 2017, 09.00 Uhr - 11.30 Uhr
Beitrag: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos (gefördert vom Land OÖ).
Anmeldung:

Online oder per Email an officeesv.orat bis spätestens 4. Mai 2017

Jetzt anmelden

Tagungsfolder (pdf)

Download

Programm

Begrüßung

Energie in Oberösterreich
Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF OÖ Energiesparverband

Energieförderungen des Bundes für Gemeinden
Ing. Stephan Stelzer, Kommunalkredit Public Consulting

Energieförderungen des Landes OÖ für Gemeinden
Kurt Haider, Land Oberösterreich, Abt. Umweltschutz

Gemeinde-Energie-Programm GEP
DI (FH) Michael Stumptner, OÖ Energiesparverband

Energieberatung und Energieinformation für Gemeinden
Mag. Christiane Egger, stv. GF OÖ Energiesparverband/Cleantech-Cluster

Beispiele: Gemeindeprojekte und dafür erhaltene Energieförderungen
- Marktgemeinde Aigen-Schlägl: Bürgermeisterin Elisabeth Höfler
- Stadtgemeinde Leonding: Christoph Furtmüller, MSc.

Imbiss