Unternehmer-Forum Steyr "Energiekosten senken - Innovative Lösungen & Förderungen"

24. September 2008, 17:00 - 19:15, Steyr

Mit stark steigenden Energiekosten interessieren sich immer mehr Unternehmen aller Größen und Branchen dafür, wie sie den Kostendruck reduzieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können. Interessante Förderungen des Landes Oberösterreich und des Bundes unterstützen Unternehmen jetzt bei Energie-Effizienz-Maßnahmen und Investitionen in die Nutzung von Ökoenergie.

Der O.Ö. Energiesparverband/Ökoenergie-Cluster organisierte in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Oberösterreich die Veranstaltungsreihe "Unternehmer-Forum" und hat alle oö. Unternehmer/innen sowie deren Mitarbeiter/innen sehr herzlich dazu eingeladen.

Bei der Veranstaltung informierten sich über 80 Teilnehmer, wie man im Unternehmen Energiekosten sparen und damit langfristig den Unternehmenserfolg ausbauen kann! Oft reichen schon einfache organisatorische Maßnahmen aus, manchmal sind auch Investitionen notwendig, um eine Senkung und zukünftige Stabilität der Energiekosten zu erreichen. Es wurden erfolgreich umgesetzte Projekte und Fördermöglichkeiten für Unternehmen präsentiert. Die Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um mit Expert/innen aus dem Energiebereich in Kontakt zu treten und gemeinsam die Einsparpotenziale im Unternehmen zu erkennen.

Zielgruppe: Unternehmer/innen und deren Mitarbeiter/innen

 

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: Wirtschaftskammer OÖ - Bezirksstelle Steyr, Stelzhamerstraße 12

Programm (pdf, 3,4 mb)

Download

Programm

Programm

17.00 Uhr

Begrüßung und Einleitung
StR Gunter Mayrhofer, Bezirksstellenobmann Steyr-Stadt,
Wirtschaftskammer OÖ


Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter,
GF O.Ö. Energiesparverband

17.20 Uhr

Energie-Förderungen für Betriebe
Mag. Christiane Egger, stv. GF O.Ö. Energiesparverband

17.55 Uhr

Energie-Effizienz in Betrieben
Karl Lummerstorfer, Energieinstitut

18.20 Uhr

Energie-Effiziente Betriebsgebäude - Neubau & Sanierung
Arch. Dipl.-Ing. Ingrid Domenig-Meisinger, Arch+More ZT GmbH

18.45 Uhr

Biomasse Energie-Contracting
Albert Koppenberger, Weber Hydraulik GmbH, Losenstein

19.00 Uhr

Diskussion

19.15 Uhr

Ende/Imbiss