Unternehmer-Forum Perg "Energiekosten senken - Innovative Lösungen & Förderungen"

26. Jänner 2015, 17.00 - ca. 19.30 Uhr
Perg, Wirtschaftskammer

Mit steigenden Energiekosten interessieren sich immer mehr Unternehmen aller Größen und Branchen dafür, wie sie den Kostendruck reduzieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern können. Förderungen des Landes Oberösterreich und des Bundes unterstützen Unternehmen bei Energieeffizienz-Maßnahmen und Investitionen in die Nutzung von Ökoenergie.

Der OÖ Energiesparverband/Ökoenergie-Cluster organisierte in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftskammer Oberösterreich die Veranstaltungsreihe “Unternehmer-Forum“ und lud alle oö. Unternehmer/innen sowie deren Mitarbeiter/innen sehr herzlich ein!

64 Teilnehmer/innen informierten sich, wie sie in ihrem Unternehmen Energiekosten sparen und damit langfristig den Unternehmenserfolg ausbauen können. Die Teilnehmer/innen nutzten die Gelegenheit, mit Experten/innen aus dem Energiebereich in Kontakt zu treten und gemeinsam die Einsparpotenziale in ihrem Unternehmen zu erkennen.

Zielgruppe: Unternehmer/innen und deren Mitarbeiter/innen

Downloads & Informationen

Termin: Montag, 26. Jänner 2015, 17.00 Uhr - ca. 19.30 Uhr
Beitrag: Die Teilnahme war kostenlos.

Seminarfolder (pdf)

Download

Programm

17.00   Begrüßung und Einleitung
             Franz Rummerstofer, Bezirksstellenleiter Perg, Wirtschaftskammer OÖ
             Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF OÖ Energiesparverband


17.15   Energie-Förderungen für Betriebe

             Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF OÖ Energiesparverband
             Mag. Christiane Egger, stv. GF OÖ Energiesparverband


17.45   Energieeffizienz in Betrieben
             DI (FH) Bernhard Oberndorfer, bero engineering gmbh

18.15   Energieeffiziente Betriebsgebäude - Neubau & Sanierung
             Mag. arch. Dr. Helmut Poppe, Poppe*Prehal Architekten

18.30   Photovoltaik-Eigenverbrauchsanlagen für Betriebe
             Ing. Gerald W. Jungreithmayr, Jungreithmayr Energietechnik

18.50   Praxisbeispiel: Vollsolare Industriehalle
             Prok. Franz Strasser, HABAU Hoch- und Tiefbaugesellschaft

19.05   Praxisbeispiel: Betriebsgebäude in Niedrigstenergiebauweise
             KR Margit Forstenlechner, Forstenlechner Installationstechnik

19.20   Diskussion

19.30   Ende / Imbiss