Tagung "Energie-effizientes Bauen und Sanieren: Innovative Technologien und neues Baurecht"

18. Juni 2013, Redoutensäle, Linz

Aktuelle Änderungen im Baurecht und neue Technologien rund um energie-effizientes Bauen und Sanieren standen im Mittelpunkt der Veranstaltung des OÖ Energiesparverbandes/Ökoenergie-Clusters.

Am 1. Juli 2013 treten Änderungen im oö. Baurecht in Kraft, die Energie-Effizienz und erneuerbare Energie beim Bauen und Sanieren noch stärker in den Vordergrund rücken. Diese wurden von Experten des Landes Oberösterreich im Rahmen der Veranstaltung präsentiert.

Innovative Technologien können dazu beitragen, diese neuen Rahmenbedingungen in die Praxis umzusetzen. Die Tagung stellte dazu Forschungs- und Entwicklungstrends im Bereich des energieoptimierten Bauens vor. Diese reichten von energie-effizienten Baumaterialien über neue Technologien bei Beleuchtung und Solarenergie, "Smart buildings" bis zu innovativen Systemen für die Gebäudebeheizung. 

Zielgruppe: Architekt/innen, Planer/innen, Baumeister/innen, Energie- & Gebäudeverantwortliche in Betrieben, Institutionen und öffentlichen Einrichtungen, Energieberater/innen etc.

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: Redoutensäle, 4020 Linz,
Promenade 39, 4020 Linz
Anfahrtsplan
Termin: Dienstag, 18. Juni 2013, 09.00 - 14.00 Uhr

Veranstaltungsfolder (pdf)

Download

Programm

09.00  Neues zu Bauen und Energie in Oberösterreich 
            Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF OÖ Energiesparverband

09.30  Energierelevante rechtliche Aspekte der neuen Bauordnung
            HR Mag. Karlheinz Petermandl, Land OÖ

10.00  Die neue Bauordnung - technische Details 
            HR Mag. DI Robert Kernöcker, Land OÖ

10.30  Innovationen aus dem Ökoenergie-Cluster 
            Mag. Christiane Egger, OÖ Energiesparverband/Ökoenergie-Cluster

10.50  Neue Materialien - Interdisziplinäre Forschung für energieoptimierte Gebäude
            Dr. Jochen Manara, Bayrisches Zentrum für angewandte Energieforschung,
            Deutschland

11.10  Kaffeepause


11.50  "Smart buildings" 
            Arch. DI Doris Österreicher, MSc., AIT - Austrian Institute of Technology

12.10  Textile Architektur
            DI Fabian Schmid, Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren,
            Universität Stuttgart, Deutschland

12.30  OLEDs – was können organische Leuchtdioden?
            Mag. Wolfgang Palfy, Philips 

12.50  Strom und Wärme aus Biomasse – Technologieüberblick kleinerer und
            mittlerer Leistungsbereich
            Dr. Ernst Höftberger, bioenergy 2020+

13.10  Neuartige Solarkollektoren aus Kunststoff
            Ao.Univ.-Prof. DI Dr.mont. Gernot Wallner, Institute of Polymeric Materials and Testing,
            Johannes Kepler Universität Linz 

13.30  Das Sonnenhaus
            Peter Stockreiter, Initiative Sonnenhaus

13.45  Ende der Veranstaltung