OEC-Veranstaltung "Neues Baurecht"

25. Juni 2013, Linz


Am 1. Juli 2013 treten Änderungen im oö. Baurecht in Kraft, die Energie-Effizienz und erneuerbare Energie beim Bauen und Sanieren noch stärker in den Vordergrund rücken.
Mit diesen Änderungen des Baurechts wird die EU-Gebäuderichtlinie umgesetzt, insbesondere auch in Bezug auf die europaweite Etablierung der "Nearly Zero Energy Buildings" (Gebäude mit hohen Energie-Effizienzstandards und verpflichtender Nutzung erneuerbarer Energieträger).

Die Änderungen betreffen nicht nur Planer/innen, Bauunternehmen und Energieberater/innen, sondern auch viele Unternehmen, die im Bereich erneuerbare Energie tätig sind, da diesen nun eine bedeutendere, gesetzlich verankerte Rolle zukommt.

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierten der Landesenergiebeauftragte und Experten des Landes OÖ die wesentlichen rechtlichen und technischen Details des neuen Baurechts und stehen für Fragen zur Verfügung. Ziel war die konkrete und praxisnahe Information über die Änderungen für Wohn- und Nicht-Wohngebäude. Auch der neue Energieausweis wurde vorgestellt.

Zielgruppe: OEC-Partner

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: OÖ Energiesparverband,
Landstraße 45, 4020 Linz
Anfahrtsplan
Termin: Dienstag, 25. Juni 2013, 9.00 Uhr - ca. 12.00 Uhr
Beitrag: Die Teilnahme war kostenlos.