Netzwerk-Event "EnergiesparGEMeinden"

10. Oktober 2008, 14:00 - 19:00, Wels

Durch Energieeffizienz und moderne Energietechnologie können Gemeinden Energiekosten sparen und damit nicht nur das Gemeindebudget und die Betriebskosten der Gemeindebürger-/innen entlasten sondern gleichzeitig auch einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten und Vorbild für Bürgerinnen und Bürger sein. Viele Gemeinden haben sich auch bereits ambitionierte Ziele für ihre Energiezukunft gesteckt und setzen Projekte und Strategien zur Steigerung der Energieeffizienz und der Nutzung von erneuerbaren Energieträgern um. Zur Forcierung der gesamthaften Energieeffizienzsteigerung auf lokaler Ebene wurde neben den bisherigen Aktivitäten des Landes das Programm "Energiespargemeinde" EGEM eingerichtet.

Ziel des Netzwerk-Events "EnergiesparGEMeinden" war es, EGEM-Gemeinden eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und Vernetzung zu bieten und gleichzeitig für interessierte Gemeinden einen Impuls zum Start lokaler Energiekonzepte zu liefern.

Die Veranstaltung richtete sich in erster Linie an EGEM-Gemeinden (Bürgermeister/innen, Amtsleiter/innen und im Rahmen der Umsetzung engagierte Gemeindebürger/innen), sowie am EGEM-Programm interessierte Gemeinden.

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: Scherhaufgut, Wallerstraße 184

Veranstaltungsfolder (1,2 MB)

Download

Programm

Programm

14.00

Begrüßung und Eröffnung
LR Rudi Anschober, Energielandesrat Oberösterreich

14.20

Energie in Oberösterreich
Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF O.Ö. Energiesparverband

14.50

Auf dem Weg zur postfossilen Gesellschaft
Dipl.-Kfm. Jörg Schindler, Ludwig Bölkow Systemtechnik Forschungsgesellschaft, D

15.20

Die "erste" EGEM-Gemeinde
AL Erwin Moser, Gemeinde Munderfing

15.35

Energieregion Strudengau
BGM Josef Bindreiter, Marktgemeinde Münzbach

15.50

Kaffeepause

16.10

Kurzpräsentation EGEM-Gemeinden

16.50

Der Energiebaukasten
Mag. Elfi Salletmaier, Energiewerkstatt GmbH

17.05

Kurzpräsentation EGEM-Planer

17.35

Erfolgreiche Zusammenarbeit in Netzwerken
Mag. Christiane Egger, stv. GF O.Ö. Energiesparverband

17.50

Arbeitsgruppen

18.30

Präsentation & Diskussion der Arbeitskreis-Ergebnisse

19.00

Abendessen