Info-Veranstaltung und Besichtigung einer solaren Prozess-Wärme-Anlage

30. Jänner 2013, Enns

Während thermische Solaranlagen im Wohnbau weit verbreitet sind, befindet sich der Markt für solarthermische Anwendungen für betriebliche Prozesse noch in der Entwicklungsphase. Das Potenzial ist jedoch enorm: etwa 30% des gesamten industriellen Wärmebedarfs in Europa liegt auf einem Temperaturniveau von unter 100 °C, welches grundsätzlich mit handelsüblichen thermischen Solarkollektoren gedeckt werden könnte.

Solare Prozesswärme ist vor allem für Betriebe interessant, die in der warmen Jahreszeit Prozesswärme auf einem niedrigen Temperaturniveau (unter 100°C, besser unter 50°C) benötigen. Eine Reihe betrieblicher Prozesse eignen sich besonders für die Nutzung von Solarenergie wie z.B. Waschen & Reinigen, Beheizung von Bädern & Kesseln, Trocknung, Vorerwärmung.
Der OÖ Energiesparverband/Ökoenergie-Cluster informiert Unternehmen in Oberösterreich über die Möglichkeiten und berät sie gerne bei der Umsetzung von Projekten.

Das Unternehmen Fixkraft-Futtermittel GmbH in Enns hat eine derartige Anlage kürzlich erfolgreich errichtet: die Prozesswärme-Bereitstellung für die Vorerwärmung des Kesselspeisewassers, welches für die Produktion von Futtermitteln benötigt wird, erfolgt durch eine thermische Solaranlage. Die Info-Veranstaltung und die anschließende Besichtigung der Anlage nutzen die 45 interessierten TeilnehmerInnen zum Informationsaustausch und Diskussionen mit den Experten vor Ort.

PROGRAMM

14.00    Begrüßung, Einleitung
             Rupert Bauinger, Geschäftsführung Fixkraft-Futtermittel GmbH
             Mag. Christiane Egger, O.Ö. Energiesparverband

             Solare Prozess-Wärme in Oberösterreich
             Mag. Christiane Egger, O.Ö. Energiesparverband

             Thermische Solaranlagen für Prozess-Wärme

             DI Harald Dehner, ASIC

             Vorstellung Anlage Fixkraft
             Rupert Bauinger, Geschäftsführung Fixkraft-Futtermittel GmbH
             Ing. Ernst Aigner, Ing. Aigner Wasser-Wärme-Umwelt GmbH

             Diskussion

16.10   Anlagenbesichtigung
            Peter Wahl, Leitung Instandhaltung Fixkraft-Futtermittel GmbH

16.45    Ende der Veranstaltung

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: Fixkraft-Futtermittel GmbH, Donaustraße 3, 4470 Enns

Solare Prozesswärme in Oberösterreich (pdf, 600 kB)

Download
  • Solare Prozess-Wärme, Planungsunterstützung (pdf, 2,3 MB)

Programm

PROGRAMM

14.00    Begrüßung, Einleitung
             Rupert Bauinger, Geschäftsführung Fixkraft-Futtermittel GmbH
             Mag. Christiane Egger, O.Ö. Energiesparverband

             Solare Prozess-Wärme in Oberösterreich
             Mag. Christiane Egger, O.Ö. Energiesparverband

             Thermische Solaranlagen für Prozess-Wärme

             DI Harald Dehner, ASIC

             Vorstellung Anlage Fixkraft
             Rupert Bauinger, Geschäftsführung Fixkraft-Futtermittel GmbH
             Ing. Ernst Aigner, Ing. Aigner Wasser-Wärme-Umwelt GmbH

             Diskussion

16.10   Anlagenbesichtigung
            Peter Wahl, Leitung Instandhaltung Fixkraft-Futtermittel GmbH

16.45    Ende der Veranstaltung