Hausbauseminare

Niedrigenergiehaus, Passivhaus, Ökohaus & Co.
Mit Expert/innen zum Wohlfühlhaus

5-tägige Seminare mit Workshop und Exkursion

10. Oktober 2008, 14:00 - 22:00, Thalheim
11. Oktober 2008, 09:00 - 21:00, Thalheim
08. November 2008, Exkursion
21. November 2008, 14:00 - 21:30, Thalheim
22. November 2008, 09:00 - 17:45, Thalheim

Viele ehemalige "Häuslbauer" meinen: "Man sollte ein zweites, ja sogar drittes Mal bauen, dann könnte man alle Vorstellungen umsetzen." Gezielte Information in der Planungsphase kann hier Abhilfe schaffen!

Der Planungsprozess beim Neubau ist entscheidend auf dem Weg zum Wohlfühlhaus.

Die Qualität des Wohnraumes - beeinflusst durch Raumgrößen, Raumproportionen, Zimmeranordnungen, nach Süden orientierte, helle Wohnräume - wird in dieser Phase bestimmt.

Sie gewinnen an Fachkompetenz und sind in der Lage Ihre Wünsche, Fragen, Anliegen etc. mit Profis aus dem Bereich der Planung und der Bauausführung zu diskutieren und einzufordern.

Das Endprodukt ist ein schönes, gemütliches, zweckmäßiges, "modernes" und vor allem öko­logisches Haus!

Das Seminar ersetzt allerdings nicht eine professionelle Planung Ihres Hauses.

Inhalte  

  • Gestaltung & Architektur
  • Baubiologie & Bauökologie
  • Bautechnik & Bauphysik
  • Energieträger & Energieversorgung
  • innovative Haustechnik
  • Finanzierung & Förderungen

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: Raiffeisensaal der Marktgemeinde Thalheim, Rodlbergerstraße 29

Programm

Seminaraufbau

1. Teil: Informationsblock
Expert/innen referierten zu Fachthemen.

Freitag, 10. Oktober 2008

14:00

Begrüßung, Organisatorisches und Vorstellrunde

14:30

Finanzierung, Förderungen

15:15

Aktiver Klimaschutz beim Hausbau

15:45

Individuelle und familiengerechte Raumkonzepte aus wohn-psychologischer Sicht

16:45

Pause

17:15

Architektur

  • Grundstückseigenschaften
  • Bebauungsrichtlinien und Planungsgrundlagen
  • Raumfunktionen
  • Grundrissgestaltung
  • Grundlagen für solares Bauen
  • Planungsablauf eines Wohnhauses

18:15

Abendessen

19:30

Architektur

22:00

Ende

Samstag, 11. Oktober 2008

9:00

Bautechnik und Bauphysik

  • Grundlagen der Bauphysik
  • Energiekennzahl
  • Gebäudehülle

10:00

Bautechnik und Baukonstruktion

  • Niedrig-, Niedrigstenergiehaus und Passivhaus
  • Massivbau
  • Holzbau
  • Baustoffe, Raumklima

12:45

Mittagspause

14:15

kontrollierte Wohnraumlüftung
effizienter Stromeinsatz

15:30

Energieversorgung

  • Energieträgerauswahl
  • Wärmeabgabesysteme

16:00

Energieversorgung und Heiztechnik

  • Wärmepumpe
  • Brennstoffzelle

16:15

Pause

16:30

Elektrobiologie/Radiästhesie
Elektrosmog
Technische bzw. geologische Strahlung
Der unbelastete Schlafplatz und Ruhebereich

17:45

Abendessen

19:00

Innovative Haustechnik

  • Photovoltaik

19:15

Energieversorgung und Heiztechnik

  • Solartechnik

20:00

Energieversorgung und Heiztechnik

  • Biomasseheizungen

21:00

Infos zum Workshop und Besprechung der Hausaufgabe

Hausaufgabe:
In den Tagen zwischen den zwei Seminarteilen (meist drei Wochen) erstellen die Teilnehmer/innen Pläne, Skizzen, Modelle, von ihrem zukünftigen Haus.

2. Teil: Exkursion:
Samstag, 8. November 2008, Exkursion zu 3-4 Niedrigenergie- und Passivhäuser, Treffpunkt und genaue Abfahrtszeit wird beim Seminar bekannt gegeben.

3. Teil: Workshop
Die Seminarteilnehmer/innen erörtern und verbessern in Einzelgesprächen ihre "Hausaufgabe" mit den Expert/innen des Informationsblocks.

Workshopstationen:

  • Gestaltung, Architektur, Baukostenabschätzung
  • Raumkonzepte aus Sicht der Wohnpsychologie
  • Bautechnik, Bauphysik und Baubiologie
  • Energieversorgung und Heiztechnik
  • innovative Haustechnik
  • Finanzierung

Freitag, 21. November 2008, Gruppe A

14:00 - 17:00

Workshopstationen

  • Besprechung der mitgebrachten Pläne und Modelle
  • Weiterentwicklung mit Experten

17:00

Abendessen

18:00 - 19:30

Workshopstationen

19:45 - 21:30

Projektpräsentation

  • Alle Teilnehmer präsentieren ihr Projekt in der Gruppe
  • Abschlussbesprechung

Samstag, 22. November 2008, Gruppe B

9:00 - 13:00

Workshopstationen

  • Besprechung der mitgebrachten Pläne und Modelle
  • Weiterentwicklung mit Experten

13:00

Mittagspause

14:15 - 15:45

Workshopstationen

16:00 - 17:45

Projektpräsentation

  • Alle Teilnehmer präsentieren ihr Projekt in der Gruppe
  • Abschlussbesprechung

Veranstalter:
Die Hausbauseminare wurden gemeinsam vom O.Ö. Energiesparverband und der Arbeitsgemeinschaft ökologisch Bauen veranstaltet.

Arbeitsgemeinschaft ökologisch Bauen
Herbert Petter
Energie- und Umweltberater
Ottsdorf 21, 4560 Kirchdorf
h.petterwebde

Öko HOLZ BAU BÜRO Krichbaum, Alois Krichbaum
Zimmermeister, Umwelt- und Energieberater
Gallnbrunn 7, 4851 Gampern
T: 07682/8534, alois.krichbaumaonat

Die Hausbauseminare wurden vom O.Ö. Energiesparverband gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft ökologisch Bauen veranstaltet.