Grundkurs für Energieberater/innen

14. – 16. März 2017, 27. – 29. März 2017, jeweils 9.00 Uhr - ca. 18.00 Uhr
Übungshalbtag: 4 April 2017,
9.00 Uhr - ca. 14.00 Uhr
Prüfung: 21. April 2017

WIFI Linz

Der Grundkurs bietet Basiswissen in den Bereichen Energieeffizienz und erneuerbare Energie. Er umfasst Know-How rund um die Themen Bauphysik, Energietechnik sowie zu wirtschaftlichen Aspekten und Förderungen. Teilnehmer/innen lernen das Handbuch für Energieberater kennen und üben anhand zahlreicher Fallbeispiele.

Die Energieberater/innen-Ausbildung richtet sich an Personen aus Unternehmen und Institutionen, die sich mit Energiefragen befassen und sich für Energieeffizienz und die Nutzung erneuerbarer Energieträger interessieren.

Der Grundkurs bietet eine Zusatzqualifikation und Weiterbildung im Energiebereich und entspricht der österreichweiten Energieberater/innen-Ausbildung. Er ist auch eine nach dem Bundes-Energieeffizienzgesetz anerkannte Ausbildung. Für die Qualifikation zur/zum Energieauditor/in (§ 17 EEffG) bringt dieser Lehrgang 7 Punkte im Gebäudebereich und 4 Punkte im Prozessbereich.

Aufbauend auf den Grundkurs kann entweder der "Energieberater/innen-Ausbildung Fortsetzungskurs" (Schwerpunkt Wohngebäude) oder der Lehrgang "Energiemanagement und Energieeffizienz in Betrieben" besucht werden.

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: WIFI Linz
Termin: 14. – 16. März 2017, 27. – 29. März 2017, Übungshalbtag: 4 April 2017, Prüfung: 21. April 2017
Beitrag: 900 Euro (inkl. MWSt.), inkl. Seminarunterlagen, Prüfung

Seminarfolder (pdf)

Download