Energie in Gemeinden

25. November 2011, 14.00 Uhr, Wels

Durch Energie-Effizienz und erneuerbare Energie können Gemeinden Energiekosten senken und damit nicht nur das Gemeindebudget entlasten, sondern auch einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten und Vorbild für Bürger/innen sein. Viele O.Ö. Gemeinden haben sich im Rahmen des EGEM-Programms ambitionierte Ziele gesteckt und setzen Projekte und Strategien zur Steigerung von Energieeffizienz und der Nutzung von erneuerbaren Energieträgern um. Die Veranstaltung bot konkrete Informationen dazu, wie Gemeinden ihre Energie-Kosten senken können, einen Überblick über aktuelle Programme sowie Beispiele von umgesetzten Projekten in oö. Gemeinden.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtete sich an alle Gemeinden in Oberösterreich (z.B. Bürgermeister/innen, Amtsleiter/innen, Gemeinderät/innen, Mitglieder von Energie-Arbeitsgruppen, Energie-Beauftragte, Planer/innen). 

Mehr als 200 Teilnehmer/innen nutzten die Gelegenheit, sich über das E-GEM-Programm zu informieren und sich über aktuelle Themen und Gemeindeaktivitäten auszutauschen und zu diskutieren.

 

Programm:

14.00    Begrüßung und Eröffnung

             Landesrat Rudi Anschober
        
14.30    Energiesparen in Gemeinden
    
        Energie-Contracting – Förderprogramm und Gemeindeprojekte
             Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF O.Ö. Energiesparverband
        
14.50    Das O.Ö. Energiespar-Gemeinden-Programm EGEM
             DI (FH) Michael Stumptner, O.Ö. Energiesparverband

15.10    Green IT für Gemeinden
             Steffen Holzmann, Deutsche Umwelthilfe, D
        
15.30     Kaffeepause


16.00     PV macht Schule
              Mag. Christiane Egger, stv. GF O.Ö. Energiesparverband

16.20     Straßenbeleuchtung der Zukunft

              Norbert Kolowrat, Philips Austria

16.40     Energieeffiziente öffentliche Gebäude und Kostendämpfung
              Dipl.-HTL-Ing. Rudolf Pollhammer, Land OÖ, Abteilung Umwelt-, Bau- und
              Anlagentechnik

17.00     Aktuelle Beispiele und Projekte aus Gemeinden

  • Energiespar-Gemeinde Wolfern
    Bgm. LAbg. Franz Schillhuber

  • Das LED-Straßenbeleuchtungsprojekt der Stadtgemeinde Wels
    SenR. DI Karl Pany, Stadtbaudirektor, Magistrat der Stadt Wels

  • Kosten senken mit Energiebuchhaltung, Hirschbach
    Karl Moßbauer

  • 100 % erneuerbare Energieträger bis 2036 in St. Georgen/Obernberg a. I.
    Bgm. Ing. Franz Augustin

  • Energieautarke Kläranlage in Bad Ischl/Wolfgangsee
    Ing. Stefan Keil, Reinhalteverband Bad Ischl/Wolfgangsee


17.50     Besichtigung des Welios Science Centers

              Anschließend Abendessen & Ausklang


  

Downloads & Informationen

Veranstaltungsort: Welios, Wels

Veranstaltungsfolder (pdf, 229 kB)

Download

Programm

Programm:

14.00    Begrüßung und Eröffnung

             Landesrat Rudi Anschober
        
14.30    Energiesparen in Gemeinden
    
        Energie-Contracting – Förderprogramm und Gemeindeprojekte
             Dr. Gerhard Dell, Landesenergiebeauftragter, GF O.Ö. Energiesparverband
        
14.50    Das O.Ö. Energiespar-Gemeinden-Programm EGEM
             DI (FH) Michael Stumptner, O.Ö. Energiesparverband

15.10    Energie-Effizienz in südböhmischen Gemeinden
             Mgr. Ivana Klobušníková, GF Energy Centre České Budějovice
        
15.30     Kaffeepause


16.00     PV macht Schule
              Mag. Christiane Egger, stv. GF O.Ö. Energiesparverband

16.20     Straßenbeleuchtung der Zukunft

              Norbert Kolowrat, Philips Austria

16.40     Energieeffiziente öffentliche Gebäude und Kostendämpfung
              Dipl.-HTL-Ing. Rudolf Pollhammer, Land OÖ, Abteilung Umwelt-, Bau- und
              Anlagentechnik

17.00     Aktuelle Beispiele und Projekte aus Gemeinden

  • Energiespar-Gemeinde Wolfern
    Bgm. LAbg. Franz Schillhuber

  • Das LED-Straßenbeleuchtungsprojekt der Stadtgemeinde Wels
    SenR. DI Karl Pany, Stadtbaudirektor, Magistrat der Stadt Wels

  • Kosten senken mit Energiebuchhaltung, Hirschbach
    Karl Moßbauer

  • 100 % erneuerbare Energieträger bis 2036 in St. Georgen/Obernberg a. I.
    Bgm. Ing. Franz Augustin

  • Energieautarke Kläranlage in Bad Ischl/Wolfgangsee
    Ing. Stefan Keil, Reinhalteverband Bad Ischl/Wolfgangsee


17.50     Besichtigung des Welios Science Centers

              Anschließend Abendessen & Ausklang