Kühlen & Gefrieren

Stromspar-Tipps

  • Gerät nicht zu kalt einstellen (6°C bei Kühlschrank, – 18°C bei Gefrierschrank)
  • keine warmen Speisen in den Kühlschrank geben
  • Türdichtungen kontrollieren (viel Eis weist auf Undichtigkeit hin)
  • bei Einbaugeräten Lüftungsgitter frei halten und regelmäßig reinigen
  • Kühl- und Gefriergeräte, wenn möglich, an einem kühlen Ort aufstellen, vor allem nicht neben Herd oder Heizkörper



Tipps für den Geräte-Neukauf

  • Richtige Größe für Kühlgeräte: In einem 2-Personen-Haushalt reichen in der Regel 100-140 Liter Nutzinhalt, bei einer größeren Familie rund 50 Liter pro Person.
  • Kühlen kommt billiger als gefrieren: Kühlschränke ohne Gefrierfach brauchen rund 25 % weniger Strom. Falls ein Gefriergerät vorhanden ist, kann beim Kühlschrank auf das Gefrierfach verzichtet werden.
  • Richtige Größe für Gefriergeräte: Ein großes Gerät ist meist sparsamer als zwei kleinere Modelle. Überlegen Sie die Auslastung. Faustformel: Das Gerät sollte ganzjährig zu mind. zwei Drittel gefüllt sein.
  • Kaufen Sie A+++-Geräte.


Richtige Entsorgung

  • Altgeräte müssen ordnungsgemäß entsorgt werden. Sie enthalten oft noch das klimaschädliche FCKW.