Energie-News November 2018


Energie Stars 2018 verliehen

  • Der Landesenergiepreis Energie Star zeichnet innovative Projekte aus, die Oberösterreich zur Leitregion für Energietechnologien machen.
  • Der Wettbewerb stieß auf ein erfreuliches Echo – über 80 Projekte wurden eingereicht und von einer hochkarätigen Fachjury bewertet.
  • Die Ehrung der Siegerprojekte fand am 22. November 2018 im ORF-Landesstudio statt.

  • Info: www.energiestar.at

Firma ÖkoFEN: E-Autos für alle

  • Energie Star 2018 in der Kategorie "Energieinnovation - vor Ort und unterwegs"
  • ÖkoFEN-MitarbeiterInnen wurde angeboten, gegen einen geringen monatlichen Selbstbehalt, ein E-Dienstauto mit Privatnutzung zu erhalten.
  • Im ersten Schritt wurden bereits 25% der Belegschaft mit Elektroautos ausgestattet.
  • Gleichzeitig wurde die Ladeinfrastruktur an den Standorten Niederkappel und Lembach von 8 auf 26 Stromtankstellen erweitert.

  • Info: www.energiestar.at

Wohngemeinschaft "Am Hummelhof": Erste PV-Gemeinschaftsanlage in Oberösterreich

  • Energie Star 2018 in der Kategorie "Energieinnovation - gemeinsam nutzen"
  • Bei Wohnanlagen ist es seit kurzem rechtlich möglich, PV-Gemeinschaftsanlagen zu errichten und den Strom gemeinschaftlich zu nutzen.
  • Die Wohngemeinschaft "Am Hummelhof" in Thalheim installierte die erste derartige PV-Gemeinschaftsanlage.
  • ca. 80% des PV-Stroms werden in den 6 beteiligten Haushalten selbst genutzt.

    Info:  www.energiestar.at

TIGER Coatings: Das neue TIGER Bürogebäude

  • Energie Star 2018 in der Kategorie "Energieinnovation für nachhaltige Arbeitsplätze"
  • Das neue Bürogebäude (HWB = 22,5 kWh/m²a) von TIGER Coatings in Wels wird mit Abwärme aus der Produktion beheizt und nutzt Kälteenergie aus dem Grundwasser zur Kühlung.
  • Die Wärmepumpe erreicht eine Leistungszahl von über 6; intelligente Sonnenschutzgläser, LED-Beleuchtung und Tageslichtnutzung kommen zum Einsatz.
  • Damit werden bei der Heizung rund 125.000 kWh/a und bei der Kühlung ca. 135.000 kWh/a eingespart.

  • Info: www.energiestar.at

Marktgemeinde Reichenau im Mühlkreis: Ein Maßanzug aus Holz für die Volksschule Reichenau

  • Energie Star 2018 in der Kategorie "Energieinnovation lokal"
  • Die Volksschule aus den 1970er Jahren wurde barrierefrei saniert, erweitert und thermisch wie technisch auf den letzten Stand gebracht.
  • Eine neue thermische Hülle in Holz-Riegelbauweise wurde über das Gebäude gestülpt. 
  • Ein Teil der bestehenden Fassade kann so weiter verwendet werden. 
  • Trotz einer Flächenvergrößerung um 60% wurde der Heizwärmebedarf  um ca. 50% reduziert.

    Info: 
    www.energiestar.at

Young Energy Researcher Awards verliehen

  • Erstmals wurde der Award in 2 Kategorien vergeben: Maturaarbeiten und universitäre Projekte
  • Clara Mühlegger, Angelika Wimmer und Sarah Tonnini wurden für ihr Maturaprojekt "Der Einsatz von Moosen im Bauwesen" an der HTBLA  Hallstatt geehrt. 
  • Lukas Leitner aus Vöcklabruck erhielt den Award für seine Masterarbeit "Methodik zur Speicherbedarfsermittlung und Lastflussminimierung" im Studium Industrielle Energietechnik an der Montanuniversität Leoben

  • Info: www.cleantechcluster-energie.at

E-Mobilität legt in Europa stark zu

  • Von Jänner bis Oktober wurden in den 5 größten EU-Absatzmärkten knapp 78.000 Elektroautos neu zugelassen (+31% gegenüber 2017).
  • Der Elektroauto-Marktanteil stieg dabei von 0,6 auf 0,8%.
  • Der Absatz von Hybrid-Autos legte um 37% auf knapp 440.000 Fahrzeuge zu, wobei der Marktanteil von 3,4 auf 4,6% stieg.

    Info: www.nachrichten.at

Großes Interesse am Innovationsforum Energiespeicher

  • über 250 Personen nahmen an der Veranstaltung des OÖ Energiesparverbandes teil
  • informierte über neue Möglichkeiten der Speicherung von Strom und gab einen Einblick in den aktuellen Forschungsstand
  • Thema waren Batteriesysteme für stationäre Anwendungen, Qualitäts- und Sicherheitsaspekte sowie Praxisbeispiele.

  • Info: www.energiesparverband.at

Förderungen E-Mobilität: Einreichfristen beachten


Energiesparen in der Weihnachtszeit

  • Weihnachtsbeleuchtung: 
    • Lichterketten mit (Halogen-)Glühlampen durch LED-Lichterketten ersetzen. Bis zu 80% Einsparung möglich!
    • Die Leuchtdauer mit Zeitschaltuhren auf die Abendstunden beschränken
    • Weniger ist mehr: Auf stimmungsvolle Lichtakzente statt auf grelle Festbeleuchtung setzen
  • Kekse backen:
    • Backrohr nicht vorheizen und 10 min vor Ende des Backens abschalten
    • Umluft verwenden und mehrere Bleche gleichzeitig backen
  • Elektronische Geschenke:
    • Geräte mit einem niedrigen Energieverbrauch vorziehen
    • Auf das Energie-Pickerl, einen echten Ausschalter und einen niedrigen Standby-Verbrauch achten
  •  
    Info: www.topprodukte.at

Weitere Veranstaltungen der Energy Acadamy


Find and join us on Facebook