OÖ Energiebericht 2017 erschienen

  • 35% Anteil der erneuerbaren Energie am Endenergieverbrauch
  • 77% des Stroms kommen aus erneuerbaren Energiequellen
  • Wirtschaftswachstum und Energieverbrauch weitgehend entkoppelt:
    - Endenergieverbrauch seit 2005 um ca. 5% gestiegen
    - Bruttoregionalprodukt (BRP) um 41% gestiegen, reales BRP um 15%
  • 43% der Gesamtwärme / 58% der Raumwärme sind Ökowärme
  • 2.500 neue PV-Anlagen mit einer Leistung von ca. 38 MW und 23.000 m² neue thermische Sonnenkollektoren im Jahr 2017

    Info:  
    www.energiesparverband.at

NEU: Förderungen des Klima- und Energiefonds 2018


Kurztrainingsseminar "Energieeffizienz in der Metallbearbeitung"

  • 19. Juni 2018, 09.00 Uhr - ca. 16.30 Uhr
  • Im Mittelpunkt stehen Prozesse wie spanabhebende Fertigung (Drehen, Fräsen, Bohren, Schleifen, etc.), Laserschneiden, Oberflächenbehandlung (Lackieren, Pulverbeschichten) oder Galvanisieren.
  • Ebenfalls am Programm stehen Informationen über Förderungen für Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien.

  • Info: www.energiesparverband.at

Innovationsforum Photovoltaik: 245 Teilnehmer/innen

  • Mehr als 245 Teilnehmer/innen informierten sich über aktuelle Forschungsergebnisse, Technologien und Lösungen rund um Sonnenstrom, Speicher und Systemintegration
  • Ein Marktüberblick zu innovativen Produkten & Dienstleistungen und
    Best Practice Beispiele ergänzten das Programm.

  • Info: www.energiesparverband.at

Kurztrainingsseminar "Energieeffiziente Pumpen für Gemeinden"

  • 4. Juli 2018, 09.00 Uhr - ca. 13.30 Uhr
  • widmet sich den verschiedenen Pumpentypen, die häufig in Gemeinden eingesetzt werden
  • zeigt, welche Maßnahmen möglich sind, um Pumpen effizient und wirtschaftlich sinnvoll zu betreiben und eine reibungslose Funktion sicherzustellen.

    Info:  www.energiesparverband.at

"LED - Ihr Zuhause in neuem Licht" neu aufgelegt

  • Broschüre informiert über Eigenschaften, Funktionsweise, Kosten & Nutzen von LEDs
  • gibt einen Überblick über LED-Lampen und Leuchten und worauf man beim Kauf achten sollte
  • Broschüre kostenlos downloaden bzw. per E-Mail oder online anfordern

    Info: www.energiesparverband.at

Trainingsseminar "Hitzetaugliche Wohngebäude – kühl wohnen im Sommer"

  • 26. Juni 2018, 09.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr
  • informiert über die Planung von sommertauglichen, energieoptimierten Wohngebäuden 
  • umfasst Themen wie intelligenter Sonnenschutz, Möglichkeiten zur passiven Kühlung sowie effiziente aktive Kühlsysteme

    Info:  www.energiesparverband.at

Energiespartipp: Bei Hitze lüften wie im Winter!

  • Wenns draußen heiß ist, so lüften, als wäre es sehr kalt!
  • Fenster nur so lange offen lassen, wie aus hygienischen Gründen notwendig.
  • Jalousien - am besten außenliegende - verringern wesentlich den Wärmeeintrag in die Wohnung.
  • Ventilatoren lassen die empfundene Temperatur etwas sinken und ihre Leistungsaufnahme ist 20-50 mal kleiner als die von Klein-Klimageräten.
  • Die kühleren Nachtstunden nützen, um richtig durchzulüften und mit einer kühlen Wohnung in den Tag starten.

  • Info: www.energiesparverband.at

Wussten Sie schon?

  • Dass der Energieeinsatz für Heizung & Warmwasser in den öffentlichen Gebäuden des Landes OÖ seit 2005 um 24% sank (2005: 104 kWh/m²a, 2016: 79 kWh/m²a).
  • Der Verbrauch verlagerte sich von Heizöl (-84%) und Erdgas (-42%) zu Fernwärme (+16%) und Ökoenergie (+280%).
  • Der Anteil von erneuerbarer Energie und Fernwärme bei der Wärmeversorgung der Landesgebäude beträgt bereits 78%.
  • 46 Solarwärme-Anlagen (2.374 m²) und 87 PV-Anlagen (2.248 kWp) sind installiert

    Mehr Infos: OÖ Energiebericht 2017

Information zum Datenschutz

  • Wir gehen mit Ihren Daten sorgsam um und möchten Sie auf diesem Weg gemäß dem geltenden Datenschutzrecht informieren.
  • Wir haben Ihre Daten in unserem System erfasst und verwenden diese gemäß der Datenschutzrichtlinie.
  • Ihre Daten werden entsprechend den Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt und vor Zugriff durch Unbefugte geschützt.
  • Wenn Sie diese News nicht mehr erhalten wollen, schicken Sie ein E-Mail an officeesv.orat mit dem Betreff "Abmeldung Energie-News".
  • Anderenfalls freut es uns, Sie weiterhin zu unseren Newsletter-Abonnenten zu zählen!
  • Weiterführende Informationen finden Sie hier.

  • Info: www.energiesparverband.at


Weitere Veranstaltungen der Energy Acadamy


Find and join us on Facebook