World Sustainable Energy Days waren ein großer Erfolg

  • Die internationale Konferenz World Sustainable Energy Days 2018 fand von 28. Februar - 2. März 2018 in Wels statt und war ein voller Erfolg!
  • 600 ExpertInnen aus 66 Ländern nahmen teil und informierten sich in 7 Fachkonferenzen über Strategien, technologische Innovationen und Märkte für erneuerbare Energie und Energieeffizienz.
  • Konferenzbilder und einen Konferenzrückblick gibt es online.
  • Bereits jetzt vormerken: Die World Sustainable Energy Days 2019 werden von 27. Februar - 1. März 2019 stattfinden.

    Info:  www.wsed.at

Verleihung Innovationspreis "EnergieGenie 2018"

  • Auszeichnung neuer, energietechnisch innovativer Produkte nach den Kriterien Innovation, Energieeinsparung und Neuheitsgrad im Rahmen der Energiesparmesse 
  • Preisträger 2018:  Belimo Automation,  Fröling,  KNV Energietechnik,  Neuefeuer,  Ochsner Wärmepumpe    

    Info:  www.energiesparverband.at

Landesförderung für Betriebe: Optimierung von erneuerbaren Energiegewinnungsanlagen

  • Gefördert wird die Optimierung von 5 - 15 Jahre alten erneuerbaren Energiegewinnungsanlagen (Fernwärme-Anschluss, Biomasse-Heizanlagen, thermische Solaranlagen, Wärmepumpen)
  • Fördersatz: 50 %, max. 3.000 Euro
  • Geförderte Maßnahmen, u.a.:
    • hydraulischer Abgleich, Heizungspumpentausch, Heizkurven-Optimierung, Anpassung Vorlauftemperatur, Einzelraumregler
    • Staubabscheider, Nachrüstung einer Einrichtung zur Brennwertnutzung bei Biomasseanlagen
    • Wärmepumpen-Qualitätscheck: Vergleich der berechneten mit der tatsächlich erreichten Jahresarbeitszahl + Vorschläge zur Optimierung
  • Antragstellung noch bis  30. Juni 2018 (vor Umsetzung der Maßnahmen)

    Info:  www.land-oberoesterreich.gv.at

Kurztrainingsseminar "Dachgeschoß-Ausbau"

  • 10. April 2018, 09.00 Uhr - ca. 13.00 Uhr
  • Im Mittepunkt stehen konstruktive Möglichkeiten, statische Anforderungen, Dichtheit und Wärmebrücken.
  • Weitere Themen sind die Auswahl geeigneter Dämmstoffe sowie Informationen zu Förderungen. 

    Info: www.energiesparverband.at

Infobroschüren neu aufgelegt


Immer mehr Elektroautos auf Oberösterreichs Straßen unterwegs

  • 2.598 Elektro-PKWs waren am 31.12.2017 in OÖ angemeldet.
  • Das sind um ca. 65% mehr als Ende 2016 (1.579 E-PKWs)
  • Bundesweit war der Anstieg mit ca. 61% ähnlich hoch (2016: 9.073, 2017: 14.618 E-PKWS). Seit Februar 2018 sind österreichweit mehr als 15.000 rein elektrisch betriebene PKWs unterwegs.
  • Die Zahl der oberösterreichischen Plug-In-Hybrid-PKWs stieg von etwas über 300 auf ca. 550 Fahrzeuge an.

    Info: www.statisitik.at

Trainingsseminar "Intelligente Gebäudeleittechnik für Betriebsgebäude"

  • 24. April 2018, 09.00 Uhr - ca. 16.00 Uhr 
  • Programmschwerpunkt sind Anforderungen an intelligente Gebäudetechnik in Nicht-Wohngebäuden.
  • Verschiedene technische Lösungen und deren Umsetzung werden vorgestellt.
  • Im Fokus steht, wie dabei mit möglichst geringem technischem Aufwand Energie gespart werden kann.

    Info:  www.energiesparverband.at

Energiespartipp: Die Heizungspumpe, der "unbekannte" Stromverbraucher

  • Herkömmliche Pumpen verursachen häufig Kosten von 70-150 €/Jahr, bei effizienten Pumpen kann dieser Betrag auf 5-15 €/Jahr sinken.
  • Auch bei neuen Pumpen gibt es noch große Verbrauchsunterschiede.
  • Beim Pumpenkauf deshalb Hocheffizienz- bzw. "EC-Pumpen" bevorzugen bzw. auf den Energie-Effizienz-Index achten! Besonders effiziente Pumpen weisen einen EEI ≤ 0,20 auf.
  • Weitere Tipps:
    • Pumpen auf geringst möglicher Stufe betreiben
    • Heizungspumpen in nicht benötigten Zeiten (Sommer) abschalten und nur ca. 1x pro Monat kurz einschalten

  • Info: www.pumpentest.at

Wussten Sie schon?

     Dass es neben der E-Auto-Förderung des Bundes (für Betriebe, für Private)
     noch weitere finanzielle Anreize für Elektroautos gibt?


Weitere Veranstaltungen der Energy Acadamy


Find and join us on Facebook