Tagung "Photovoltaik für Gebäude"

  • 28. Mai 2019, 9.00 - ca. 13.00 Uhr, Redoutensäle, Promenade, Linz
  • präsentiert aktuelle Trends bei der Integration von Photovoltaik und praktische Möglichkeiten der Umsetzung
  • zeigt technische Lösungen für PV-Gemeinschaftsanlagen auf
  • gibt einen Einblick in die Möglichkeiten der Koppelung von Photovoltaik und E-Mobilität

    Info: www.energiesparverband.at

Energieberatung für Unternehmen

  • produkt- und firmenunabhängige Beratungen, die auf die individuellen Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten sind 
  • maßgeschneiderte Vorschläge für alle Themenstellungen rund um Energieeffizienz und erneuerbare Energie bei Gebäuden und Prozessen
  • Kosten:
    • zu 75% vom Land OÖ und dem Lebensministerium gefördert
    • Selbstbehalt für das Unternehmen max. 400 Euro
  • Beratung anfordern unter officeesv.orat oder 0732/7720-14389

    Info: www.energiesparverband.at

Neu aufgelegt: Infobroschüren zum Thema Bauen & Sanieren


Kurz-Trainingsseminar "Intelligente Lichtlösungen - effizient und vernetzt"

  • 9. Mai 2019, 9.00 - ca. 13.00 Uhr
  • zentrale Themen sind intelligente Beleuchtung und vernetzte Lichtlösungen
  • im Mittelpunkt stehen innovative Lösungen und wie sie schon heute kosteneffizient eingesetzt werden können

  • Info: www.energiesparverband.at

Entlastung einkommensschwacher Haushalte durch Änderung des Ökostromgesetzes

  • Schon seit 2012 war eine Befreiung von der Ökostrompauschale und vom  Ökostromförderbeitrag, der 20 Euro jährlich übersteigt, möglich.
  • Nun gibt es eine vollständige Kostenbefreiung einkommensschwacher Haushalte. Die Kosten von 20 Euro entfallen damit gänzlich.
  • Voraussetzung: Das Haushaltseinkommen darf den geltenden Ausgleichszulagenrichtsatz nicht um mehr als 12 % überschreiten.

Kurz-Trainingsseminar "E-Mobilität für Gemeinden"

  • 21. Mai 2019, 9.00 - ca. 13.00 Uhr
  • bietet Entscheidungshilfen dafür, wie im kommunalen Bereich der Umstieg auf Elektrofahrzeuge wirtschaftlich und technisch Sinn macht
  • informiert, was bei der Umstellung des gemeindeeigenen Fuhrparks zu beachten ist, sowie über Ladeinfrastruktur und aktuelle Förderungen

    Info: www.energiesparverband.at

Holzerntemenge in Österreich gestiegen

  • Im Jahr 2018 betrug die Holznutzung im österreichischen Wald 19,2 Millionen Erntefestmeter.
  • Das bedeutet eine Steigerung von 8,75% gegenüber dem Jahr 2017. 
  • 27,3% der Erntemenge waren Holz zur energetischen Nutzung (Brennholz und Waldhackgut), 54,2% Sägerundholz und 18,5% Industrierundholz.


Wenn das Fahrrad mit auf Urlaub fährt

  • Vor allem Dachträger erhöhen den Spritverbrauch: Beim Beladen mit 2 Fahrrädern ist ein Mehrverbrauch von bis zu ca. 40% möglich.
  • Dachträger abmontieren, wenn sie nicht benötigt werden. Allein durch den Träger (ohne Fahrrad) steigt der Verbrauch um bis zu 5%.
  • Radträger für die Anhängekupplung sind spritsparender. Mit 2 Fahrrädern liegt der Mehrverbrauch bei ca. 18%.
  • Heckklappenträger beeinträchtigen die Sicht nach hinten. Die Heckklappe lässt sich mit montierten Fahrrädern meist nicht mehr öffnen.
  • Wichtig ist ein auf den Fahrzeugtyp abgestimmter Träger.
  • Treibstoffsparender ist das Ausborgen des Rads am Urlaubsort.   


Energieforschungsausschreibung 2019 des Klima- und Energiefonds

  • Schwerpunkt: Industrialisierung der Energiewende und IKT-basierte Technologien, die eine zeitnahe Umsetzung in marktrelevante Innovationen versprechen.
  • Dotierung: 5 Millionen Euro  

  • Info: www.klimafonds.gv.at

Weitere Veranstaltungen der Energy Acadamy

 

 


Find and join us on Facebook